Was unterscheidet KRAV MAGA ProCon® vom Kampfsport?

KRAV MAGA ProCon® ist ein modernes und äußerst effektives Selbstverteidigungssystem. Es ist entwickelt worden, um Menschen in die Lage zu versetzen, sich gegen Aggressionen und Bedrohungen behaupten zu können. Somit haben auch körperlich schwächere Menschen mit diesem System eine realistische Chance, eine Bedrohung oder einen Angriff von sich abzuwenden und zu überstehen.

Schließlich kann jeder Opfer eines Angriffs werden…

In der Anwendung bedeutet KRAV MAGA ProCon® der Kampf ums Überleben. Im Gegensatz zum (Kampf-)Sport gibt es auf der Straße keine Regeln und keinen Schiedsrichter. Und oftmals müssen nicht nur einzelne Angreifer, sondern mehrere evtl. auch bewaffnete Angreifer abgewehrt werden. Das Ziel hierbei ist nicht der Sieg über einen Angreifer, sondern so unbeschadet wie möglich aus einer Gefahrensituation zu entkommen.

Deshalb kommt es hier nicht auf die “Schönheit” und das Aussehen der Techniken an, sondern lediglich auf ihre Wirksamkeit und die Möglichkeit, sie auch unter Stress abrufen zu können. Die Basis von KRAV MAGA ProCon® bilden bereits vorhandene (Schutz-)Reflexe und Verhaltensweisen. Diese müssen zwar auch trainiert (z.T. auch wieder neu eingelernt) werden, jedoch ist eine Adaption der KRAV MAGA ProCon® Techniken auf dieser Basis einfacher und man lernt diese auch unter extremem psychischen Druck abzurufen.

Dadurch soll erreicht werden, Angriffe und Bedrohungen so schnell wie möglich zu beenden bzw. diesen zu entgehen. Am Ende steht das Ziel, sich und ggf. Dritte verteidigen zu können.

Jedoch gilt der Grundsatz: “Nur ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf”