kravmaga-beispiel05

Die Bezeichnung „Krav Maga“ kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie Kontakt-Kampf. Krav Maga war und ist das ursprüngliche Selbstverteidigungssystem der israelischen Sicherheitskräfte.

KRAV MAGA DEFCON® bietet jedem die Möglichkeit, sich in Gefahrensituationen zur Wehr zu setzen und in Konfliktsituation richtig zu reagieren. Die Techniken sind zudem verhältnismäßig einfach gehalten, um sie auch in Stresssituationen schnell und direkt abrufen zu können.
Wichtig ist uns zudem die Vermittlung von Differenzierungen hinsichtlich Notwehr, Nothilfe und weiteren gesetzlichen Parametern.

Bei dem von uns vermittelten Krav Maga System wird neben dem „sauberen“ Erlernen der Techniken ebenfalls sehr viel Wert auf das Umsetzen von Strategien und Taktiken gelegt. Auch Deeskalationstechniken und Verhaltenstraining sind ein fester Bestandteil bei allen Seminaren und Trainingseinheiten.

Weitere Informationen zur historischen Entstehung und Entwicklung des KRAV MAGA DEFCON® gibt es ebenfalls beim Krav Maga Verband.
Allgemeine Informationen zum KRAV MAGA können zudem hier nachgelesen werden.